Bücher & CD's

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stefan-Heym-Preisträger,
April 2013


 

 

Nach dem Motto: Jeder ist ein Philosoph. Aristoteles. Jeder ist ein Künstler. Joseph Beuys. Jeder ist ein Unternehmer. Günter Faltin.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Erfindet euch neu! Eine Liebeserklärung an die vernetzte Generation'
09.2013

Michel Serres, 83 Jahre, lehrt an der Sorbonne/Paris und in Stanford/Kalifornien Philosophie und gehört seit 1990 zu den 40 Weisen der Académie Francaise. Er gilt als einer der größten Philosophen unserer Zeit. In seinem Buch spricht er nicht etwa von Kommunikationstechnologien, sondern um den wahrscheinlich größten Generationenschnitt aller Zeiten! Es ist auch kein Buch über die Internetgeneration oder gar eine Prophezeiung über ein pervertiertes System, sondern es geht um den Umbruch in der Gesellschaft und im Bildungssystem.
Er lobt am Ende des Buches den sogenannten "Code" und er zeigt seine Doppelgesichtigkeit.
"Der Code ist der lebende Einzelne. Der Code, das ist dieser Mensch. Wer bin ich, ich selbst, einzigartig, Individuum und Gattungswesen zugleich? Eine unbestimmte Chiffre, entzifferbar, unentzifferbar, offen und verschlossen, sozial und schamhaft, zugänglich- unzugänglich, öffentlich und privat, intim, geheim, unbekannt, bisweilen mir selbst, und zugleich ausgestellt. Ich existiere, also bin ich ein Code, berechenbar, unberechenbar."

Die CEO-Bewerbung
Karrierebeschleunigung ohne Netzwerk und Headhunter von Jürgen Nebel und Nane Nebel, 2013
(Klasse Buch. Glückwunsch an unseren früheren Netzwerkkollegen)

Arbeit
Warum unser Glück von ihr abhängt und wie sie uns krank macht wird auf spannende Weise 2013 von Prof. Joachim Bauer von der Abteilung für Psychosomatik der Freiburger Universitätsklinik verdeutlicht. Seine Definition zum Thema Burn-out ist wesentlich weitreichender als die allgemeine Aussage, Burn-out ist mit der Symptomatik von Depressionen gleichzusetzen..


Weiskerns Nachlass

Gerade erst stand der Schriftsteller Christoph Hein in der Öffentlichkeit, als er im April den Stefan-Heym-Preis entgegennahm. Der Stefan-Heym-Preis ist Schriftstellern vorbehalten, die gesellschaftliches Engagement zeigen und sich einmischen. Das hat Christoph Hein auch mit seinem Roman "Weiskerns Nachlass" getan. Mit diesem Roman hält er der kapitalistischen Gesellschaft den Spiegel vor und zeigt, wie das Geld, oder vielmehr das fehlende Geld und die fehlende Wertschätzung von Arbeit einen Menschen verändern und mit ihm sein gesamtes Umfeld, hier: der wissenschaftliche Universitätsbetrieb.

Kopf schlägt Kapital  
Buch und Hörbuch von Prof. Günter Faltin zum Thema Unternehmensgründer, Verlag Hanser
Viel Freude beim Lesen.

Ökosystem Mensch
Das Standard-Werk des Lübecker Arztes Peter-Hansen Volkmann zur hoT – hypoallergenen orthomolekularen Therapie wurde für die jetzt erschienene zweite Auflage vollständig überarbeitet und erweitert. Peter-Hansen Volkmann beschreibt ausführlich die von ihm entwickelte hoT, mit der er seit Jahren insbesondere bei schwierigen chronischen Krankheitsbildern erstaunliche Therapie-Erfolge erzielt. Ein Kernpunkt ist dabei die biologische Aufwertung der Nahrung mit der Orthomolekularen Therapie als Bestandteil der hoT. Kausale Zusammenhänge von fehlgeleiteter Ernährungsweise und dem Auftreten chronischer Krankheiten werden an spannenden Fallbeispielen aufgezeigt. Das beiliegende Kochbuch für eine einfache, abwechslungsreiche und gesunde Ökoküche hilft, die Tipps von Peter-Hansen Volkmann im Alltag umzusetzen.Für Therapeuten sowie auch für Betroffene ist dieses Buch ein wertvoller Ratgeber für ein selbstbestimmtes Leben in Gesundheit.

Medizin- und Wissenschaftsjournalist - Claus Fritzsche
www.psychophysik.com

Neu!!! Selbstwert 
6er CD-Set Thema Selbstwert stärken und Selbstkritik abstellen in den Bereichen Beziehung, Arbeit uvm. mit ausführlichem Booklet von Dr. Günter Bayer und Deuter. Verlag DeHypno

Schlaf & TraumTrancen
3er CD-Set mit umfassenden Booklet von Dr. Günter Bayer und Deuter, Schlaf & TraumTrancen, Durchschlafen, Einschlafen, Träume verändern und den Schlaf begleiten, Verlag DeHypno

In meinem Element.
Wie wir von erfolgreichen Menschen lernen können, unser Potenzial zu entdecken" Ken Robinson und Rita Höner, Verlag Arkana

Mit dem Coach zum neuen Job
Eine fabelhafte Familie verliert den Job, Marita Bestvater & Thomas Lukaschek Verlag BNM. Sie können das Buch direkt bei uns bestellen. 

Die Kunst, sich zu vermarkten
Bewerbungsratgeber für Ein- und Umsteiger von Hans Bürkle, Schäffer-Poeschel Verlag

Wer bin ich - wer will ich sein?
Ein Arbeitsbuch zur Selbstanalyse von Lisa Krelhaus, mvg-Verlag Frankfurt

T@lentmarketing"
Strategien für Job-Search und Selbstvermarktung von Franz Egle und Hans-Walter Bens, Gabler Verlag 

Statusangst
Philosophische Betrachtungen zum vernüftigen Umgang mit den Themen Ehrgeiz, Ambition und Statusangst von Alain Botton, S.Fischer Verlag

Die neue Medizin der Emotionen
Gesund werden ohne Medikament, Stress, Angst, Depression von David Servan Schreiber, Verlag Kunstmann